Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

AKTUELLES

Aktuelle Corona-Meldungen

25.1.2022

Nachdem am vergangenen Wochenende die drei positiven Schnelltestergebnisse mit PCR-Testungen bestätigt wurden, werden seit gestern die Klassen 1b und 2b für fünf Schultage täglich in der Schule getestet. Heute erhielten wir die Nachricht von neun weiteren positiven PCR-Testergebnissen in den Klassen 1b, 2b, 3a, 3b, 5b und 6a, so dass nun in diesen sechs Klassen in dieser Woche die Selbsttestungen in der Schule vorgenommen werden müssen. Für diese Klassen entfällt die Selbsttestung in der Häuslichkeit und der Sportunterricht bis zum 28.01.2022.

Informationen zur neuen Schulwoche

21.1.2022

Die Separierung einer ersten Klasse lief mit dem heutigen Tag aus, sodass diese Klasse in der neuen Schulwoche nach dem üblichen Stundenplan unterrichtet wird und auch die Hortbetreuung wieder aufgenommen werden kann. Allerdings erreichte uns heute die Nachricht von drei positiven Schnelltestergebnissen, die nun durch einen PCR-Test abgeklärt werden. Sollten die betreffenden Schülerinnen und Schüler ebenfalls ein positives PCR-Testergebnis erhalten, werden die Klassen nach den aktualisierten LAGuS-Informationen zum Kontaktpersonenmanagement nicht mehr separiert und von der Hortbetreuung ausgeschlossen. Lediglich eine verpflichtende Selbsttestung über 5 Schultage und die Verpflichtung zum Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung sind als Maßnahmen in den betroffenen Klassen umzusetzen. Aufgrund der durchgängigen Pflicht zum Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung werden wir in diesen Klassen für den entsprechenden Zeitraum keinen Sportunterricht durchführen. Die aktuell gültigen Regelungen des LaguS zum Kontaktpersonenmanagement finden Sie im unteren Teil dieser Seite.

Bei den Lehrkräften gibt es aktuell keine Corona-bedingten Ausfälle, so dass wir in der kommenden Woche weiterhin in Phase 1 (Präsenzunterricht in allen Klassen) verbleiben werden.

Einordnung der Schule in die zukünftige Phase der kommenden Woche

13.1.2022

Mit der Mitteilung eines positiven Corona-Bescheids bei einer Schülerin der Klasse 10 haben wir heute die Separierung der Klasse bis zum 17.1.2022 angewiesen. Bei den Lehrkräften gibt es aktuell keine Corona-bedingten Ausfälle, so dass wir auch in der kommenden Woche weiter in der Phase 1 verbleiben werden und vollständigen Präsenzunterricht erteilen.

Corona-Infektionen in der Klasse 1a

12.01.2022

Gestern und heute sind Corona-Infektionen bei zwei Schülerinnen der Klasse 1a bekannt geworden. Während die gestrige Information nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Mecklenburg-Vorpommern in der Folge noch nicht zu weiteren Maßnahmen für die Klasse führte, so wird nun aufgrund des direkten Kontaktes der Klasse mit der infizierten Schülerin noch gestern früh die Klasse für einen Zeitraum von 10 Tagen separiert beschult und darf nicht an der Hortbetreuung teilnehmen. Für den heutigen Tag ist mit der Hortleitung eine separate Betreuung für die Kinder der Klasse abgestimmt.

Corona-Infektionen in den Klassen 2a und 2b

8.1.2022

Heute wurden Corona-Infektionen bei zwei weiteren Schülern der Klassen 2a und 2b bekannt. Die beiden Klassen werden ab Montag (10.1.2022) separiert beschult und dürfen nicht an der Hortbetreuung teilnehmen. Die Eltern werden durch einen Elternbrief der Schulleitung von den beiden Klassenlehrerinnen über die eingeleiteten Maßnahmen informiert.

Veröffentlichung einer Pressemitteilung

7.1.2022

Anbei die Veröffentlichung einer Pressemitteilung im Zuge der Impfaktionen für Kinder im Alter zwischen 5 und 11 Jahren.

Pressemitteilung

Einordnung der Schule in die zukünftige Phase der kommenden Woche

6.1.2022

Aktuell haben wir an unserer Schule eine Schülerin und einen Schüler, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben. Beide Kinder haben nach den Weihnachtsferien noch nicht am Unterricht teilgenommen, so dass keine weiterführenden Maßnahmen notwendig wurden. Auch bei den Lehrkräfte gibt es aktuell keine Quarantäne-Maßnahmen, so dass wir in der kommenden Woche weiterhin in der Phase 1 laut Hinweisschreiben zur Organisation des Unterrichts im Januar 2022 verbleiben und für alle Klassen Präsenzunterricht entsprechend § 7a „Regelungen zum Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen“ der Schul-Corona-Verordnung durchführen.

Ausgabe der Leihgeräte (Laptops)

4.1.2022

Seit dieser Woche erfolgt die Ausgabe der Leihgeräte (Laptops) für die angeschriebenen Elternhäuser. Setzen Sie sich für einen konkreten Übergabetermin mit Frau Dietrich per Email in Verbindung:

Email: c.dietrich@schule-proseken.eu

Zur Übergabe ist das Mitbringen beider Leihverträge und des Versicherungsnachweises über den Abschluss einer Geräteversicherung (siehe Elternbrief) notwendig!

Erhöhung der Frequenz der Selbsttestungen

28.12.2021

Ab dem 03.01.2022 müssen sich alle Schülerinnen und Schüler dreimal in der Woche selbst testen. Es ist auch weiterhin möglich, die Selbsttestungen in der Häuslichkeit vorzunehmen. Die Testtage an unserer Schule werden Montag, Mittwoch und Freitag sein. An diesen Tagen ist zum Betreten des Schulgebäudes die Vorlage des Formulars zur Bestätigung eines negativen Testergebnisses vorzulegen. Neu ist auch, dass alle Schülerinnen und Schüler, auch genesene und geimpfte, sich regelmäßig dieser Testpflicht unterziehen müssen. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des Ministeriums für Bildung und Kindertagesstätten.

Neuer Hygieneplan ab 03.01.2022

21.12.2021

Mit Wirkung vom 03.01.2021 tritt ein neuer Hygienplan in Kraft. Sie finden den neuen Hygieneplan im Anhang am Seitenende.

Gleichzeitig erreichte uns heute ein Schreiben des LAGUS MV mit Informationen zum Impfen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren. Auch dieses Schreiben finden Sie im Anhang am unteren Seitenende. Gleichzeitig erhalten Sie diese Schreiben für die betreffenden Klassen über Ihre Klassenleitungen als E-Mail.

Informationen zum Schulbeginn nach dem Jahreswechsel 2021/2022

15.12.2021

Aktuelle Corona-Information: In dieser Woche sind vier weitere Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 4, 5 und 9 positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Daraufhin beschulen wir die Klassen 4b und 9 bis zu den Weihnachtsferien separat und getrennt von anderen Klassen der Schule.

Verteilung von Leihgeräten: Wir haben heute für angemeldete Bedarfe Leihverträge für Lenovo-Laptops an die entsprechenden Familien verteilt. Unser Ziel ist es, gleich zu Beginn des neuen Kalenderjahres die Leihgeräte an die Elternhäuser auszugeben, die den Leihvertrag mit den entsprechenden Nutzungsbedingungen unterschrieben an uns übergeben.

Informationen zum 03.01.2022: Nach einem heute eingegangenen Hinweisschreiben aus dem Ministerium für Bildung und Kindertagesstätten gelten folgende Regelungen für alle Schülerinnen und Schüler:

  • Es ist wie schon nach den vergangenen Ferien üblich eine Erklärung über das Reiseverhalten (siehe Formular im unteren Bereich) durch die Erziehungsberechtigten auszufüllen und in der Schule vorzulegen. Schülerinnen und Schüler, die zu einem späteren Zeitpunkt erstmalig nach den Weihnachtsferien in die Schule kommen, müssen diese Erklärung dann unverzüglich nachreichen.
  • Nach § 3a Absatz 3 der aktuellen Schul-Corona-Verordnung gilt für die ersten 14 Tage nach der unterrichtsfreien Zeit ein Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Am ersten Unterrichtstag (03.01.2022) ist die erste Selbsttestung im Jahr 2022 fällig. Nach aktuellen Informationen kann es bei der Testung in der Häuslichkeit bleiben. Neu und wichtig ist aber, dass auch genesene und geimpfte Personen an dieser ersten Selbsttestung teilnehmen müssen. Änderungen bezüglich der Testfrequenz sind bisher noch nicht per Anweisung bekannt.
  • Die Fächer Sport und Musik können ab dem 03.01.2022 im vertrauten Rahmen unterrichtet werden.

https://www.lagus.mv-regierung.de/Gesundheit/InfektionsschutzPraevention/Daten-Corona-Pandemie

weitere aktuelle Informationen des Bildungsministeriums MV finden Sie unter:

Elternbriefe

Informationen zum Impfen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren